Linux Mint 18 für Anwender: Install., Programme, Applets, Drucker, Windowsprog., Webcam [LNX02]

author Berred   2 год. назад
3,145 views

28 Like   6 Dislike

Umstieg auf ein Linux System - Wirklich so einfach? [LNX01]

Hier einmal ein paar Gedanken zum Umstieg auf ein Linux System. Dieses Video ist eher "trocken", also ohne ein praktisches Beispiel, aber ich plane ein weiteres Video, bei dem es um den Einsatz eines Linux Systems (Linux Mint 18) geht. Neben meinen Erfahrungen gebe ich ein paar Hinweise und Tipps, was bei einem Umstieg auf Linux oder den Parallelbetrieb Linux/Windows zu beachten wäre. Bitte keine Diskussionen "Linux gut ---- Windows schlecht" starten, das hilft keinem weiter.

Messchieber auslesen, Digitalanzeige und Bluetooth, DRO Caliper

Hier ein Projekt, bei dem es zum das Auslesen eines digitalen Messschiebers geht. In diesem Fall gibt der Messschieber das 24-Bit Format aus. Zum Einsatz kommt ein Atmega8 (328 vom Arduino tut's auch), ein LM339 o.ä. und zwei HC595 Schieberegister für die 7-Segmentanzeige. Dazu wird der Messwert auch über Tx des µC an das Bluetoothmodul gesendet, so dass der Wert dann per PC oder Smartphone angezeigt werden kann. Die Software ist der erste Wurf. also alles etwas q&d (quick & dirty). Quellcode und Stromlaufplan sind auf meiner github Seite zu finden. https://github.com/berred16/DRO-caliper-cauge https://www.instagram.com/berred17/

Festplattenmotor (BLDC) als Drehimpulsgeber / Encoder mit Atmega8 und DLG7137

Hier zeige ich, wie man einen alten Festplattenmotor als Drehimpulsgeber (Drehencoder) einsetzen kann. Die Anwendungen sind dabei vielfältig. INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berred17/ ***************************************************************************************************** ACHTUNG!!!! FEHLER IN DER SCHALTUNG BEI 10:26 !!! Die beiden nicht-invertierenden Verstärker sind falsch gezeichnet, die Handskizze bei 5:22 ist richtig! Auf github ist der richtige Plan zu finden: github.com/berred16/BLDC-motor-encoder/blob/master/BLDC-Encoder.pdf ***************************************************************************************************** Achtung! Manche Motoren lassen sich nicht vom Festplattengehäuse schrauben, so dass sie nur samt Alurahmen verwendet werden können. Software und Stromlaufplan liegen auf github - berred16 - BLDC-motor-encoder und github - berred16 - DLG7137-Testprogram Verwendete Tools und Teile: usbasp ,T. Fischl Nachbau Atmega 8 Board , R. Walter, AVR-Buch BLCD Motor aus Festplatte LMC6044, OPV, TI Atmega8, Atmel (kann natürlich auch ein Arduino o.ä. sein) DLG7137, Dotmatrix Display, Osram Inhalt: 0:00 Vorstellung des Aufbaus / Funktion 0:59 BLDC Motor, Aufbau ,grob 2:23 BLDC am Oszilloskop, Messen der drei Spannungen 2:58 Spannungen am Oszilloskop sichtbar 4:14 Drehrichtung mit zwei Spannungen bestimmen 5:14 Verstärkung des Signals mit OPV 6:50 Verarbeitung des Signals mit Schmitt-Trigger 7:30 Messen der Spannungen am Oszilloskop 8:15 Hinweis zu den Kippspannungen: Habe hinterher festgestellt, dass der USB-Port weit weniger als 5 V liefert, daher kommen die Abweichungen zu Stande. 9:00 Beide Spannungen im Vergleich (Oszi) 10:25 Gesamthardware im Überblick 11:22 Das Programm dazu 14:29 Hinweis symbol_patterns -21- ist das 22, nicht das 21. Element! 15:40 Einige Dinge zur Hardware 16:00 Elektronischer Würfel 16:30 Demoprogramm für DLG7137

Linux für absolute Einsteiger - Linux Mint kurz vorgestellt und installiert

Linux Mint, das perfekte Linux für Einsteiger, gibt's kostenlos hier: https://linuxmint.com/download.php Linux Mint Forum (deutsch): https://www.linuxmintusers.de/index.php ❤❤❤ Früherer Zugang zu Tutorials, Abstimmungen, Live-Events und Downloads ❤❤❤ ❤❤❤ https://www.patreon.com/user?u=5322110 ❤❤❤ ❤❤❤ Keinen Bock auf Patreon? ❤❤❤ ❤❤❤ https://www.paypal.me/TheMorpheus ❤❤❤ 🌍 Website 🌍 https://the-morpheus.de ¯\_(ツ)_/¯ Tritt der Community bei ¯\_(ツ)_/¯ ** https://discord.gg/BnYZ8XS ** ** https://www.reddit.com/r/TheMorpheusTuts/ ** ( ͡° ͜ʖ ͡°) Mehr News? Mehr Code? ℱ https://www.facebook.com/themorpheustutorials 🐦 https://twitter.com/TheMorpheusTuts 🐙 https://github.com/TheMorpheus407/Tutorials Du bestellst bei Amazon? Bestell über mich, kostet dich null und du hilfst mir »-(¯`·.·´¯)-» http://amzn.to/2slBSgH Videowünsche? 🎁 https://docs.google.com/spreadsheets/d/1YPv8fFJOMRyyhUggK8phrx01OoYXZEovwDLdU4D4nkk/edit#gid=0 Fragen? Feedback? Schreib mir! ✉ https://www.patreon.com/user?u=5322110 ✉ https://www.facebook.com/themorpheustutorials ✉ https://discord.gg/BnYZ8XS ✉ kontakt@the-morpheus.de oder schreib einfach ein Kommentar :)

KiCAD Quick-Start Tutorial

This is a short and fast introductory video for those interested in getting started using KiCAD. I wanted to demonstrate a basic work-flow through schematic capture and PCB layout modules, instead of touching on every function or element of the user interface. Note: KiCAD is currently seeing a lot of activity from the developers, so I'm running a version compiled from source. Note 2: As Simon Ellwood points out in the comments, the footprint association file (.cmp) should be created before creating the netlist. I made a mistake editing the video, and it shows these steps in the opposite order. Note 3: My use of global labels in the schematic (the red colored labels) is probably a bad example for a small circuit like this, as global labels are shared by all pages of a schematic project. Using sheet-local net labels would have been a better (at least more idiomatic) approach. Note 4: As Philip points out in the comments, when exporting gerber files you should confirm that all layers required for your production process are enabled (e.g. solder paste layers). Note 5: The dark color theme you see here is from patching the KiCad source code to better respect the system theme. My patch was adapted and merged in Git commit 068a29952c96b844cb1c9480a864a61642eeb2d7 (c. 9/2017). Note 6: For capturing the desktop in this video, I used ffmpeg, called from the command line like so: ffmpeg -f x11grab -r 60 -s 1365x767 -i :0.0 -vcodec libx264 -preset ultrafast -crf 0 -threads 0 output.mkv

Hier ein Video für Anwender, die sich für Linux Mint 18 interessieren. User, die das Terminal bevorzugen, werden hier nicht fündig, da dass Video so aufgebaut ist, dass ein normaler Anwender ohne Terminaleingaben zurechtkommt.
Folgende Themen werden behandelt:
0:00 Allgemeines, generelle Informationen
2:44 Installation des Sysytem
5:35 Aktualisierungen starten
9:16 Anwendungen installieren, Beispiel Eagle, Kicad und bluefish
11:00 Einfügen von neuen Menüpunkten (Elektronik - CAD)
14:53 Applikationen im Menü verschieben
15:50 Applets installieren, Beispiel Shutdown und Weather
20:10 Drucker einrichten (CLX2160, alter Netzwerkdrucker)
21:27 Installation von Fremdsoftware, Handhabung von .dep Dateien, PPA und andere am Beispiel Opera (.deb), pinta (PPA) und Eagle (.run-Datei)
27:25 Windowsprogramme unter Playonlinux installieren, Beispiel 28:43 Google Sketchup und
32:09 Total Commander
35:33 Drei Webcams an einem Rechner mit Kamoso
37:09 Sonstiges Handling

Comments for video: